Über uns

Am 15. April 1931 wurde unser Verein als "Arbeiterwasserfahrer Fichte" gegründet und hat dann einige gesellschaftliche Veränderungen als "Bootshaus Germania" überstanden. Später gehörte der Verein dann als “BSG Stahl Megu Sektion Kanu” zur Betriebssportgemeinschaft des VEB Metallgußwerk Leipzig. Im Jahr 1990 erfolgte dann die Umwandlung zum “Germania Kanusport e.V.”.

Mit erheblichen eigenen Anstrengungen sowie Fördergeldern der Stadt Leipzig und der Sächsischen Aufbaubank wurden im Jahr 2009 die große Bootslagerhalle und der Aufenthaltsbereich grundlegend saniert; der Innenausbau der Bootshallen wurde 2010 abgeschlossen werden. Seit 2011 sind die Arbeitseinsätze von der Sanierung der Sozialräume und der Herrichtung des Außengeländes bestimmt.

Im Jahre 2012 wurde, wiederum mit Fördermitteln der Stadt Leipzig und der Sächsischen Aufbaubank, der Zaun um das Gelände herum samt Toren erneuert.